Warum omni:us?

Weltweit führende Versicherer setzen auf omni:us, um Künstliche Intelligenz schnell und ohne kostspielige Integration in ihren Fachbereichen  einzusetzen und ihre bestehende Schadensmanagementsysteme ins digitale Zeitalter zu übertragen.

Interview still

Im Video mit unserer CEO, Sofie Quidenus-Wahlforss, erfahren Sie, wie omni:us als KI-Pionier die Schadenregulierung der Versicherungen neu erfindet: Mit einem komplett datengetriebenen, flexiblen und modularen Ansatz.

Als KI-Pionier in der Versicherungsbranche anerkannt.

Neueste Spitzentechnologie und tiefgreifendes Fachwissen im Versicherungsbereich ermöglichen das Schadenmanagement komplett neu zu überdenken – ohne kostspielige Integration durch eine nahtlose Erweiterung der Altsysteme.

Entwickelt für Innovation und Leistung.

Der Konkurrenz ein Kundenerlebnis voraus.

Spürbare Erhöhung des Net Promoter Score durch Beschleunigung der Durchlaufzeiten.

Neue Flexibilität für Ihre Bestandssyteme.

Effizienter Ressourceneinsatz durch modulare, flexible End2End Automatisierung von Prozessen.

EInfacher Zugang zu neuester Technologie.

Künstliche Intelligenz einfach und ohne Bedarf an Data Scientists anpassen und einsetzen.

man in dark suit talking

“Ein wichtiger Aspekt ist, die Prozesse zu automatisieren, die heute viele Ressourcen binden…das wird die Branche insgesamt kosteneffizienter aufstellen. Produkte werden für Kunden günstiger und Mitarbeiter profitieren natürlich auch davon.”

Dr. Torsten Oletzky
TH Köln, vormals CEO Ergo

Ständige Innovation durch Forschung.

omni:us arbeitet weltweit mit den renommiertesten Universitäten zusammen, um den Einsatz von maschinellem Lernen im Versicherungswesen voranzutreiben. Zu unserem internationalen Forschnungsnetzwerk zählen Spitzenuniversitäten wie das Center for Computer Vision in Barcelona. Dieser große Pool an Fachwissen hilft uns neueste KI-Trends mitzugestalten und neue Ansätze zur datengesteuerten Schadenautomatisierung zu entwickeln.

CVC Centre De Visio Per Computador

Möchten Sie mehr erfahren?